Forum

Interview mit Kunos

  • Beiträge: 51
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 97

Jaret erstellte das Thema Interview mit Kunos



Racedepartment hatte Stefano Casillo und Marco Massarutto von Kunos für ein Interview zu Gast. Der erste Teil wurde auf Youtube veröffentlicht und es wurden einige interessante Details zu Assetto Corsa Competizione besprochen.

Laut den beiden befindet sich ACC seit der zweiten Hälfte 2016 in der Entwicklung und das Team wurde ein wenig erweitert. Darunter ein neuer Ingenieur für die Physik, ein Senior Programmierer für die Grafik und das Post Processing, ein Programmierer für die künstliche Intelligenz und die Animationen und ein weiter für das neues Ranking System.

Die Physik Engine basiert auf der der Engine von Assetto Corsa „1“, ist ausgekoppelt von der Unreal Engine 4 und wird auf der Basis von Assetto Corsa aufbauend weiter entwickelt. Dabei wird betont, dass Änderungen und Ideen bezüglich der Physik viel leichter und besser durchgeführt werden können, da sie sich nur auf das kleine GT3 Fahrzeugfeld beschränken und nicht über 100 Fahrzeuge beeinflusst werden, wie in AC der Fall. Anders wiederum bei der Unreal Engine 4, die für die nicht Physik spezifischen Gebiete genutzt wird. Nachteil dieser Engine ist der große Umfang dieser und die damit verbundenen langen Entwicklungsschritte bei Änderungen. Allerdings wird herausgestellt dass sich diese trotzdem lohnen, aufgrund der wesentlich besseren kreativen Entfaltung der Grafiker.

Auf die Frage ob sich ACC, wie sein Vorgänger, weiter auf den Realismus spezialisiert, wurde der Realismus als das Markenzeichen von Assetto Corsa herausgestellt und betont, dass dies das Gebiet sei in dem Kunos Stärken liegen. Es macht keinen Sinn, in den viel härter umkämpften Arcade Markt zu wechseln, mit viel größeren Entwicklerstudios und auf dem sie keine Erfahrung haben.

Im Bereich Kompatibilität wurden die Konsolen für die Zukunft nicht ausgeschlossen, dank der universellen Anwendung der Unreal 4 Engine, aber der Fokus auf den PC Release gelegt. Geplant ist erstmal keine weitere Version, weder Konsolen noch Linux. Die Unterstützung für die Vulkan Schnittstelle ist generell durch die Engine gegeben wird aber nicht speziell von Kunos verfolgt.

Im Bereich der Zusammenarbeit vertraut das Studio auf die Renningenieure und deren objektive Zahlen der Telemetrie und Fakten, als auf die subjektive Meinung von Fahrern, die oft durch Setup Einstellungen und vielen Variablen stark schwankt. Allerdings wird auch hier trotzdem auf Meinungen von bekannten Rennfahren, mit denen sie engen Kontakt haben, Wert gelegt. Die Zusammenarbeit mit Fahrzeugherstellern und Rennteams ist sehr viel besser und frei von Misstrauen und Geheimhaltung durch Wettbewerb der Teams, da sie nicht mehr ein unbekanntes Entwicklerstudio darstellen, sondern eine bekannte Größe in ihrem Feld sind. Außerdem wirkt sich die offizielle Lizenz der Blancpain GT Serie positiv auf die Zusammenarbeit aus, da die Teams wissen, dass ihre Fahrzeuge offiziell in dieser Simulation repräsentiert werden.

In ACC werden das komplette Fahrzeugfeld, alle Strecken, Fahrer und Regeln der Blancpain GT Serie Saison 2018 und später 2019 enthalten sein. Dabei ist die Investition in die Unreal 4 Engine langfristig gedacht, sodass auch ein Assetto Corsa 2 denkbar wäre, aber keine Pläne bisher vorhanden sind.

#18012
Anhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: [ABGF]Christian Paul, Timo Schaf, Margel, mat.schober, dnb, El Nano, alexandrius12, FlatOut389, Fana GT Racing, slow hand, Miernst, MadMaxle, DirkLangohr, mcbain

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutretten.

Moderatoren: Akkl_BCBackfischmat.schoberdnbJaretJupp411
Ladezeit der Seite: 0.579 Sekunden
Du bist hier:

Sponsoren:

  TS3-Sever sponsored by Teamspeak

Über Abgefahren:

Wir sind die Abgefahren-Community! Bei uns findet ihr alles rund ums Simracing. Wir bieten euch Spaß und Unterhaltung durch Dookie, wie auch durch eine große, aktive Community; Communityrennen mit Dookie, Eventveranstaltungen und der Möglichkeit an verschiedenen Ligen teilzunehmen.

 

Wir tragen alle Kosten privat, aber wenn Ihr uns unterstützen und ein kleines Trinkgeld zukommen lassen möchtet, könnt Ihr das über den folgenden Link tun:

 

 

 

Follow Us:

social icon social icon social iconsocial icon 

S5 Box

CB Login

Registrieren